Gemeindewahlen am 10.03.2024

Gewählt werden jeweils die Hälfte des Kirchenrats und der Gemeindevertretung:

3 Kirchenratsmitglieder und 8 Gemeindevertreter*innen. Die Kandidat*innen für den Kirchenrat kandidieren ebenfalls für die Gemeindevertretung, auch wenn man nur Mitglied in einem der beiden Gremien sein kann. Darum gilt: Erhält ein*e Kandidat*in ausreichend Stimmen für beide Gremien, gilt die Person automatisch als für den Kirchenrat gewählt.

Wählen dürfen alle getauften Gemeindeglieder ab 14 Jahren.

Der Wahltermin ist der 10.03.2024. Zwischen 9 und 17 Uhr können Sie im Jugendraum des Kirchgemeindezentrums ihre Stimme abgeben. Sie haben die Möglichkeit per Briefwahl zu wählen. Beantragen Sie die erforderlichen Unterlagen dazu einfach im  Gemeindebüro spätestens bis zum 07.03.2024.

Kandidaten und Kandidatinnen für die Wahl zum Kirchenrat und zur Gemeindevertretung:

Eduard Denekas, 58 Jahr, Landwirt

Lisa Wenzel, 73 Jahre, Rentnerin

Bettina Nannen, 58 Jahre, Erzieherin

Berthold Harms

 

Kandidaten und Kandidatinnen für die Wahl zur Gemeindevertretung:

Johanne Renken, 68 Jahre, Krankenschwester in Rente

Melanie Denekas, 27 Jahre, Landschaftsgärtnerin

Elke de Buhr, 61 Jahre, Verkäuferin/Hausfrau

Berthold Bartels, 68 Jahre

Erwien Schmidt, 74 Jahre, Rentner

Anneke Laanstra, 71 Jahre, Rentnerin

Adelheid Görtemaker, 68 Jahre, Rentnerin

Werner Schlosser, 69 Jahre, Krankenpfleger in Rente

Ostereiersuche

Ach du dickes Ei! – Familiensonntag am Ostersonntag                                                                                                                                                   

Liebe Kinder und Jugendliche,                                                           Osterei

Ostersonntag feiern wir nach dem Osterfrühstück einen Familiengottesdienst. Ihr erfahrt, was das Ei mit der  Auferstehung Jesu zu tun hat. Ihr werdet euch wundern! Wir laden euch mit euren Eltern, Großeltern und Freund*innen herzlich zu einem fröhlichen Fest mit Eiersuchen auf demKirchengelände ein!

Eure Melanie Denekas, Bettina Nannen und Bettina Rehbein

 

Osterfrühstück

Herzliche  Einladung  zum gemeinsamen Osterfrühstück  in  froher  Runde

                                   am  31. März  ab  8.15  Uhr                                                                 

                         im  Contact an  der  Königstraße  123

 Telefonische Anmeldungen werden bis zum 25.3.24 bei

 Christa Ramaker, Tel. 5467 oder

Anneke Laanstra, Tel. 8938240, erbeten.

 Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie eine Fahrgelegenheit brauchen.

                                  Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen!    

   Zur Kostendeckung erbitten wir eine Spende.

 

Frauenkreis

Frauenkreis hat sich aufgelöst                                                                                                       Im Jahr 1985 wurde der Frauenkreis in der Kirchengemeinde Neermoorpolder gegründet. Pastor Lange van Ravenswaay hat den Kreis zu Anfang alleine geleitet. Frau Harmine Martens kam später dazu. Als Frau Martens verstorben ist, habe ich die Leitung übernommen. Anfang Januar wurde der Frauenkreis mit nur noch sieben Mitgliedern bei Kaffee und Kuchen aufgelöst. Wir hatten immer schöne Frauenkreis-Abende mit Andacht, Liedern und Programme, aber die Corona Pandemie hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Zu Anfang durften wir uns nicht mehr treffen und als das endlich wieder erlaubt war, sind viele nicht wiedergekommen. Eine Kasse welche die Gruppe hatte wurde aufgelöst und „das Guthaben“ dann dem Klingelbeutel zugedacht.

Annie Kinntschewski

Der Kirchenrat sagt herzlichen dank für die ehrenamtliche Mitarbeit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frühjahrsputz

Es wird Frühling und da würden wir gerne mit unserer Küsterin, Elvira Kocks am Samstag, den 27. April, unserem Kirchgemeindezentrum eine „Frischekur“ zukommen lassen. Dh.: gemeinsames Putzen und Sonstiges ist angesagt. Wer Zeit und Lust hat, mit anzupacken, melde sich gerne bei Frau Kocks. Tel. 5202

 

Posaunenchor

Posaunenchor

Wer Lust hat Posaune zu spielen, ob nun mit oder ohne Grundkenntnisse, kann sich gerne beim Leiter des Posaunenchores, Berthold Bartels, unter der Rufnummer 9349120 oder Theodor Renken Tel. 6656 melden. Nachwuchsbläser/innen jeden Alters dürfen sich bei Interesse oder bezüglich Nachfragen gerne anrufen!

 

Seelsorge & Sterbebegleitung

Seelsorge & Sterbebegleitung

Viele Menschen verlieren den Lebensmut oder werden krank und sind zunehmend auf Seelsorge oder Trost am Sterbebett angewiesen. Gemeindemitglieder, die beispielsweise im Krankenhaus liegen, bald sterben oder einen lieben Menschen verloren haben, können Seelsorge in diesen schweren Stunden erbitten und sollten nicht zögern, ein Kirchenratsmitglied oder Pastorin B. Rehbein zu kontaktieren.